Reiterball 2018

 

Am 10. Februar fand in diesem Jahr unser traditioneller Reiterball in dem historischen Saal des „Hotel zum Löwen“ in Langelsheim statt . Die Organisation wurde wieder federführend von unserer Geschäftsführerin Yvonne Dreyer  übernommen, die die insgesamt 230 Karten in Rekordzeit veräußern konnte.

Nach den Worten unseres kürzlich wiedergewählten ersten Vorsitzenden Stephan Becker  sorgte die Band „Two Voices“  für eine großartige Stimmung. Durch die passende Musik kamen sowohl die „Standardtänzer“  als auch die vielen jugendlichen  auf ihre Kosten und die Tanzfläche war bis in die Morgenstunden prall gefüllt .

Es ist schön, dass so viele Reiter, Freunde und Bekannte  aus unserem und benachbarten Vereinen an dieser Veranstaltung teilnehmen . Wir hoffen auch auf Nachahmer, damit wir uns bald auf dem nächsten Reiterball wieder treffen, aber spätestens bei uns im nächsten Jahr.

Vielen Dank an alle Helfer und an Otto-Konrad Kühne , der wieder so viele schöne Fotos gemacht hat. Seine Bilder können dank Theresa Markwort und Vanessa Achilles auf unserer vereinseigenen Facebookseite unter folgendem Link auch von „Nichtfacebooklern“ angeguckt werden: 

https://de-de.facebook.com/pg/Reiterverein-Liebenburg-und-Umgebung-eV-855851164545486/photos/?tab=album&album_id=1206728882791044

 

 

 

DER REITERVEREIN LIEBENBURG UND UMGEBUNG e.V.

gibt sich die Ehre, Sie, Ihre Verwandten und Freunde

zu seinem am Sonnabend, dem 10. Februar 2018, um 20 Uhr

im „Hotel zum Löwen“ in Langelsheim stattfindenden

 

REITERBALL

sehr herzlich einzuladen.

 

Wir bitten Sie folgende Kostenbeiträge auf das nachstehend aufgeführte Konto zu überweisen.

Erwachsene 15 €/ Person

Jugendliche zwischen 16 und 18 Jahren 10 €/Person

Jugendliche unter 16 Jahren Eintritt frei

Sparkasse Hildesheim Goslar Peine, IBAN: DE42 2595 0130 0082 0011 16, BIC: NOLADE21HIK

 

Anmeldungen und Platzreservierungen (mit Namensliste, bei Jugendlichen mit Altersangabe) bitte per E-Mail, Fax oder Telefon an Yvonne Dreyer

Tel. 0170/3885407 – Fax 05346/9000 822

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Der Vorstand:       Stephan Becker      Olav Kather

 

Reiterstammtisch

Einladung zum Liebenburger Reiter-Stammtisch mit Kegeln am 26.01.2018 um 19 Uhr Gasthaus Zur Post, Liebenburg

Mit Schwung ins Neue Jahr!
 
Zur Abwechslung wollen wir uns mal wieder in einer anderen Sportart versuchen und dies mit einem gemütlichen Stammtisch verbinden.
Anmeldungen bitte per SMS oder Whatsapp an Dorothee Pommerehne 0170-5457964, 
 

Weihnachtsfeier 2017

Liebe Vereinsmitglieder,

 

das Jahr ist schon fast wieder rum, und die Weihnachtszeit steht bereits vor der Tür. Aus diesem Grund möchten wir Euch hiermit zu unserer jährlichen Weihnachtsfeier in das Stübchen der Reithalle in Liebenburg einladen.

 

Die Weihnachtsfeier findet

am Freitag, den 22.12.2017, ab 18.00 Uhr

im Stübchen der Reithalle in Liebenburg statt.


 

Für Getränke und eine kleine warme Mahlzeit ist gesorgt. Selbstgebackene Kekse, warme Getränke usw. bringen die Teilnehmer selbst mit. Ebenso Teller, Tassen, Besteck usw.

Zur besseren Organisation tragen sich die Teilnehmer

bitte in die ausgehängte Liste in der Reithalle ein.

 

Wir freuen uns auf ein paar gemeinsame Stunden mit Euch.

 

Der Vorstand wünscht allen Vereinsmitgliedern und deren Familien

eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr,

sowie allen aktiven Turnierreitern ein
erfolgreiches Jahr 2018!

Vereinsmeisterschaften 2017

Am 28.10.2017 fanden die jährlichen Vereinsmeisterschaften des Reiterverein Liebenburg und Umgebung e.V. auf der Reitanlage Kather in Gielde statt. Es wurden die Vereinsmeister Dressur und Springen in den einzelnen Kategorien ermittelt. Die Veranstaltung wurde von vielen aktiven Vereinsmitgliedern wahrgenommen. So wird zum Beispiel auch denjenigen, die unterjährig keinen Turniersport betreiben die Möglichkeit gegeben, sich einmal unter Wettkampfbedingungen zu messen. Aber auch denjenigen, die zum Beispiel demnächst den Einstieg in den Turniersport planen. Besonderes Lob und besonderer Dank gehen an alle Vereinsmitglieder, die sich im Rahmen der Organisation engagiert haben und an Elisabeth und Jörn Kather, die dem Reiterverein abermals ihre Reitanlage und damit einen optimalen Rahmen zur Verfügung gestellt haben. Die Vereinsmeister erhielten in diesem Jahr neben Schleifen und Urkunden auch goldene Schärpen. Des Weiteren konnten mit unserem Hufschmied Alexander Wolfschmitt und Thomas Karlstedt von der Deutschen Vermögensberatung in Goslar zwei Sponsoren gewonnen werden, die jedem Vereinsmeister eine hochwertige Abschwitzdecke zur Verfügung stellten. Der Reiterverein Liebenburg bedankt sich für diese Unterstützung und die damit verbundene Aufwertung der Veranstaltung. Während der Veranstaltung wurde durch die fleißigen Helfer für das leibliche Wohl gesorgt. Besucher wie Teilnehmer, aber auch die Richterin, Frau Nadine Seitlinger-Schneider, würdigten die Vereinsmeisterschaften als gelungene Veranstaltung. Schnell wurde klar, dass wir uns auch im kommenden Jahr an gleichem Ort wieder treffen und die Vereinsmeister ermitteln werden.   

Die Vereinsmeister im Einzelnen:

Dressur-Wettbewerb: Emily Johanna Wolfschmitt

E-Dressur: Zoe Hanke

A-Dressur: Thia Sophie Becker

Springreiter-Wettbewerb: Emily Johanna Wolfschmitt

E-Springen: Lena Dege

A-Springen: Henrike Kather

(Text: Stephan Becker; Foto: Meike Wolfschmitt)

Sieg für Liebenburger Mannschaft im Kampf um die Bezirksstandarte


Seit vielen Jahren treten unsere Reiter unermüdlich beim Wettkampf der Reitvereine um die Bezirksstandarte des BZPSV Braunschweig an, teilweise schon mit guten Platzierungen. Nun endlich ist der große Wurf gelungen und der Reiterverein Liebenburg konnte den lang ersehnten Sieg erringen. Das war gar nicht so einfach. Nachdem es beim ersten Zusammensuchen geeigneter Reiter und Pferde für die Mannschaft im Dressurlager etwas dünn aussah, wurde kurzerhand aus dem befreundeten Westeröder Verein Jana Sophie Grell „verhaftet“ und das Team „RV Liebenburg und Freunde“ gegründet. Das Problem, genügend Reiter für die Mannschaften zu finden, haben auch andere Vereine, so dass das Reglement inzwischen so geändert wurde, dass jeweils ein „vereinsfremder“ Reiter mit in die Mannschaft aufgenommen werden darf. Diese Entscheidung erwies sich bei uns als goldrichtig. Jana konnte nämlich mit ihrem routinierten Mango die Einzeldressur (A**) gewinnen und damit ordentlich Punkte vorlegen. Auch Haylee und Constanze Kühne waren in Topform und wurden Zweite in der Einzeldressur. Die Mannschaftsdressur hätte besser laufen können, aber mit dem vierten Platz war noch nichts verloren. Durch Verletzungspech in der Vorbereitung konnte nur zwei Mal trainiert werden und Silke Köchel war ganz kurzfristig als Mannschaftsführerin eingesprungen. Hier gibt es also noch Luft nach oben… Dann wurde es beim Einzelspringen (A**) noch einmal richtig spannend. Jenny Birkholz und Cafissimo hielten dem Druck Stand, sprangen hier auf Rang 2 und waren damit Beste aller Mannschaftsreiter. Das gab dann zum Glück so viele Punkte, dass es trotz einer nicht so gut aufgelegten Suzi, dem Pferd von Meike Wolfschmitt, insgesamt mit einem Punkt Vorsprung zum Sieg reichte. Herzlichen Glückwunsch!

(Text: Dorothee Pommerehne; Foto: Carina Dette)

Bilder vom Turnier in Dörnten gibt es in unserer Galerie

und weitere von Carina Dette auf unserer vereinseigenen Facebookseite

Weitere Beiträge...